AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Vertragsabschlüsse, Angebote und Lieferungen von OLIVENGARTEN erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten mit seiner Bestellung (aus dem Onlineshop, per E-Mail oder telefonisch) vom Kunden als angenommen. Wir behalten uns Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. Es gilt jeweils die beim Einlangen der Bestellung aktuelle Fassung.

Vertragsabschluss
Die Angebote in unserem Onlineshop sind hinsichtlich Bereitstelllung und Verfügbarkeit der Ware unverbindlich und freibleibend. Änderungen unsererseits sind jederzeit möglich. Ihre Bestellung gilt als Vertragsanbot. Durch Zusendung einer Auftragsbestätigung bzw. durch Absenden der bestellten Ware kommt der Vertrag zustande und ist verbindlich. Der Vertrag kann derzeit nur in der Sprache Deutsch zustande kommen.

Preise und Gültigkeit
Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen österreichischen Mehrwertsteuer von 10 % und 20 %. Sonderangebote sind freibleibend. Es besteht kein Anspruch auf Fortführung von Sonderpreisen. Die Versandkosten werden pauschal berechnet und separat auf der Faktura angeführt. Skontoabzüge bedürfen einer gesonderten Vereinbarung. Wir behalten uns Preisänderungen vor. Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung aktuelle Preisliste.

Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt
Bei persönlicher Abholung sind die Waren gegen Übergabe bar zu bezahlen. Bestellungen mit Postversand erfolgen auf Rechnung. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Zahlung durch Vorkasse mittels Banküberweisung, Kreditkarte (VISA, Mastercard) oder PayPal. Die zusätzlichen Kosten der Banken bzw. der Post AG sind vom Besteller zu tragen. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.

Zahlungsverzug
Bei eventuellem Zahlungsverzug können Mahngebühren von € 5,00 pro Mahnung sowie Verzugszinsen in Höhe von 8% p.a. verrechnet werden. Außerdem verlieren bei Zahlungsverzug allfällige Skontovereinbarungen ihre Gültigkeit. Die Rechnungen gelten erst mit Zahlungseingang auf unserem Geschäftskonto als beglichen.

Versand und Lieferzeiten

Der Versand der Waren erfolgt innerhalb von 5 Werktagen nach Bestellannahme. Über einen eventuellen Lieferverzug aufgrund mangelnder Verfügbarkeit der bestellten Artikel ist der Kunde schriftlich zu informieren. Bei vorübergehender Lieferunfähigkeit hat der Kunde das Recht zu entscheiden, ob er auf die Ware eine absehbare Zeit warten oder vom Vertrag zurückzutreten möchte. 

 

Wir versenden per Post oder auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden mit Expressdienst-Anbietern. Die zusätzlichen Kosten für Letzteres gehen ebenfalls zu Lasten des Kunden. Sollte die von uns gelieferte Ware mit dem Postvermerk ‚nicht abgeholt oder Annahme verweigert’ an uns zurück gehen, so wird dem Besteller eine Bearbeitungspauschale von 10 Euro berechnet.

Porto- und Versandkosten

Siehe Seite Versandkosten

Transportschäden
Für den Fall, dass eine Warensendung mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert wird, reklamieren Sie den Fehler bitte sofort beim Zusteller oder nehmen Sie schnellstmöglich Kontakt mit uns auf. Ein Versäumnis der Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für die Gewährleistungsansprüche der Kunden keinerlei Konsequenzen. Sie dienen ausschließlich von OLIVENGARTEN, um deren Ansprüche beim Frachtführer geltend zu machen.

Gewährleistung
Die Ware wird in handelsüblicher Beschaffenheit geliefert. Unsere Gewährleistung erfolgt nach gesetzlichen Bestimmungen. Bei unsachgemäßer Behandlung der Artikel erlischt das Reklamationsrecht. 

Offensichtliche Sachmängel, Falschlieferungen und Mengenabweichungen sind vom Kunden unverzüglich, jedoch innerhalb von 7 Tagen nach Eingang der Ware unter genauer Angabe der Fehler und mit Angabe der Rechnungsnummer an OLIVENGARTEN zu melden.

Widerruf
Im Falle eines Widerrufs gelten die Widerrufsbedingungen

Wirksamkeit
Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen unberührt. Die Parteien sind verpflichtet, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Regelung unverzüglich zu ersetzen. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gelten für den fraglichen Bereich dann die einschlägigen, gesetzlichen Vorschriften.

Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand
Es gilt österreichisches Recht. Die Vertragssprache ist deutsch. Erfüllungsort von Lieferungen und Zahlungen ist 4453 Trattenbach. Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertrag unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten ist das Gericht Steyr.

Olivengarten

Rossbacher Markus

Kienbergstraße 14

4452 Ternberg

Österreich

Kontakt

Impressum

Newsletter

Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer ausgenommen Versand!

0